In keinem anderem Bundesland gibt es solch eine Dichte von historischen Bauten wie Gutshäuser, Herrenhäuser und Schlösser. Ein Teil von ihnen ist nach jahrelanger Vernachlässigung oder Zweckentfremdung nun wieder restauriert und oft zu Ferienunterkünften ausgebaut. Einige Nachfahren der früheren Besitzer kehrten zurück und belebten die alten Familientraditionen der Landwirtschaft oder Pferdezucht. Andere Gebäude wurden von begeisterten Freunden alter Bausubstanz in Verbindung mit traumhafter Natur gekauft und mit viel Liebe, Geduld und Geld zu Schmuckstücken restauriert. Urlaub im Gutshaus oder Schloss ist eine spezielle Variante des Urlaubs in Mecklenburg-Vorpommern, ob nun im Bio-Hotel im Gutshaus Stellshagen , im Landschloss Rederank, das auch ein chinesisches Gesundheitszentrum beherbergt oder im Gutshaus Gerdshagen, in dem Veranstaltungen des Vereins „Denk-mal an Kultur“ stattfinden.