Golf und Fußball klingt verrückt geht aber super. Im Ostsee Gold Resort Wittenbeck hat man dies kombiniert, entstanden ist der GoFu Park Wittenbeck, eine 18 Loch Golf Fußball Anlage.

GoFu?? – Gesundheit, wie bitte?

GofuWie kann man sich GoFu vorstellen, eigentlich wie der Name schon sagt, Golf und Fussball wurde kombiniert. Man spielt mit einem normalen Fußball (ohne Schläger) auf einer extra Anlage. Jede Bahn ist anders und letztendlich geht es wie beim Golf darum, die Kugel ins Loch zu bringen, nur das das Loch hier etwas größer ist. Gespielt wird gegeneinander in Gruppen von maximal 4 Leute. Jedes Loch ist anders, es gibt Vorgaben, Hindernisse und definierte Wege. An einer Hinweistafel am Start jedes Loches ist dies beschrieben und auch die Par Zahl der jeweiligen Bahn. Die Bahnen haben eine Länge zwischen 40 und 113 Meter, Berg, Tal und verschiedene Hindernisse (Ringe, Bäume, Bretterwände). Gefühl steigert sich die Schwierigkeit von Loch zu Loch. Für den gesamten 18 Loch Kurs sollte man mit 4 Leute zwischen 2-3 Stunden einplanen.

Gofu – ein Sport für Kinder?

Ja, wir haben es selber mit einem 7-Jährigen im Team ausprobiert und er konnte super mithalten und mitmachen. Teilweise erzielte er die besten Ergebnisse.

Fazit: GoFu macht Spaß und ist eine schöne Sache. Für aktuell 9 EUR pro Person (Kinder 6 EUR) ist dies ein tolles Beschäftigungsprogramm. Die Landschaft ist herrlich und bei guten Wetter hat man einen Top Ausblick.